Grundreinigungs- und Wartungsarbeiten im AZUR beendet

Defekter Filter für das Außenwarmbecken ausgetauscht

Auch dieses Jahr waren die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Freizeitbad AZUR wieder fleißig: innerhalb drei Wochen wurden wieder zahlreiche Grundreinigungs- und Wartungsarbeiten im kompletten Hallenbadbereich durchgeführt.

Die komplette Einrichtung wurde auf den Prüfstand gestellt. Beschädigungen wurden beseitigt, Einzelteile ausgetauscht. Für den Austausch von Fließen und Glasscheiben sowie für Malerarbeiten wurden Fachfirmen beauftragt. Ebenso für die Wartung von Kompressor-, Heizungs-, Chlor- und Ozonanlagen.

Neben dem Anschluss des Kombibads an die Fernwärmeversorgung, war vor allem der Austausch des Wasserfilters für das Außenwarmbecken von Priorität. Ein neuer Filter musste durch eine zugelassene Firma in den Technikräumen hergestellt werden. Somit sind die aufwendigen Arbeiten am Außenwarmbecken, die während der Sommersaison leider nicht durchgeführt werden konnten, mitsamt den anderen Arbeiten endlich abgeschlossen. Wenn das Freizeitbad dann am kommenden Samstag seine Türen zur Wintersaison öffnet, stehen wieder alle Becken in vollem Umfang zur Verfügung.